"Intro" lyrics

LX Lyrics

"Intro"

[LX, {Maxwell}:]
Pressluft, let's go, Ananas-Express-Flow
Ich tick' Flex und United-Lens-Testo (Natz)
Mich juckt nix außer: Wie kann ich mein'n Speck hol'n? (nix)
Willst du Tester, komm jetzt, Bro (komm!)
{Wir häng'n an der Esso mit sechs Gästen Despo (sechs)
Ich zock' mir dein MacBook und das noch per [?]
Deckung, wir sind wieder außer Kontrolle (e-ey)
Hab' zu viel Energie, rauch' am Tag fast 'ne Tonne}
Autokolonne und die Auspuffe brüll'n (uh-ah)
Seitdem ich Rapper bin, wird mein Glas aufgefüllt (haha)
Geh' in' Park raus zum Grill'n, ich verkauf', wo ich will (wo ich will)
Ich bin hart auf mei'm Film, keine Basis zum Chill'n
{Guck, ich park', wo ich will, die Partys sind wild
Fahr' im Cabriolet, Mann, und jage die Mill'n
Und die Leute sagen, dass ich mir die Zukunft verbau'
Doch ich fick' deren Mütter, es sieht gut für mich aus}
Wut ist im Bauch, es wird buchstäblich laut (warum)
Ey, wir suchen dich auf und pusten dich aus (bam-bam-bam)
Sechzehn Kugeln im Lauf, shoot', shoot' auf dein Haus (shoot, shoot)
Fünf gleich große Stücke − der Kuchen geht auf (haa!)
{Bruder über Frau'n, aus der Bude wird verkauft
Ich bin high bis zum Mond, zu viel Moonrocks geraucht (so high)
Puste den Rauch aus, spuck' auf'n Boden
Ch-pfuh, geb' mein Geld aus für Nutten und Drogen}
Ich push' für die Kohle (push, push), California Strain
Ich hab' keine Idole und baller' Purple Rain
Sie nennen mich den Sandmann, verschlafen den Samstag (tschüss)
Zehn Uhr morgens, ich dropp' zehn Kicks an den Sandsack
Butz, {kiff' richtiges Ganja}
{Ein Spliff an der Strandbar, fick' Chicks aus der Pampa}
Butz, {Gesicht ist gebrandmarkt}
{Weil Richter mich anklagt, kein Schiss vor der Anstalt}
Butz

{Muschi}
Komm doch


, Obststand 2